Die ursprüngliche Beta-Version der Mac-App von WhatsApp ist jetzt für alle verfügbar

Mac-Nutzer, die auf eine Originalversion von WhatsApp gewartet haben, können diese nun uneingeschränkt herunterladen. WaBetaInfo Es wurde berichtet. Die neue App ist für Macs optimiert und mit Mac Catalyst erstellt, daher sollte sie schneller und effizienter sein als die aktuelle webbasierte Version von Electron. Sie erhalten außerdem eine neue Benutzeroberfläche mit drei Bedienfeldern, mit denen Sie einfach zwischen archivierten und markierten Chats, Anrufen und Nachrichten navigieren können, während Sie Ihre Kontakte und Interaktionen auf einen Blick sehen.

Das Catalyst-System von Apple soll es Entwicklern ermöglichen, iOS-Apps auf macOS zu portieren oder nur eine Version zu erstellen, die auf beiden Plattformen ausgeführt werden kann. Da der Mac auf Catalyst entwickelt wird, lässt dies hoffen, dass die lang erwartete Version möglicherweise auch für iOS verfügbar ist. Im Jahr 2021 sagte Meta, dass es die Multi-Device-Unterstützung für WhatsApp erweitert, was zu Spekulationen geführt hat, dass eine iPad-App kurz vor dem Debüt steht.

Letztes Jahr hat WhatsApp eine native Version für Windows 10 veröffentlicht, die ohne die Notwendigkeit eines Smartphones funktioniert. Es ist der Mac-App sehr ähnlich und bietet auch eine höhere Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit.

Die ursprüngliche macOS-App gibt es seit einigen Monaten auf TestFlight, aber diese bietet nur begrenzte Möglichkeiten für Tester. Jetzt, da es sich in der vollständigen Beta-Phase befindet, können Sie es direkt von der WhatsApp-Website herunterladen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden unabhängig von der Muttergesellschaft von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *